Archivstatistik

Kennzahlen sind als Grundlagen der Planung aus der öffentlichen Verwaltung nicht mehr wegzudenken. Archive erheben traditionell Zahlen im Rahmen von Jahresberichten und kommunalen Produkthaushalten. Darüber hinaus werden statistisch valide Zahlen auch in kulturpolitischen Kontexten benötigt: Für die Positionierung der kommunalen Archive im kulturpolitischen Dialog und ganz konkret bei der Vorbereitung und Konzipierung von Förderprogrammen auf Landes- und Bundesebene sind belastbare statistische Daten von größter Bedeutung. Die Bundeskonferenz der Kommunalarchive führt daher seit 2021 jährlich eine Abfrage bei den Kommunalarchiven Deutschlands durch, auch um dem Statistische Bundesamt möglichst präzise Daten für den "Spartenbericht Museen, Bibliotheken und Archive" zu liefern.


Die jährliche Online-Umfrage wird mithilfe des Onlineerhebungstools „LimeSurvey“ durchgeführt und umfasst 20 Positionen (Fragen). Den teilnehmenden Archiven wird strikte Anonymität zugesichert. Eine Weitergabe von Daten einzelner Archive an Dritte ist ausgeschlossen, ebenso erfolgt die Weitergabe von Daten an das Statistische Bundesamt in akkumulierter und streng anonymisierter Form.

 

Hinweis zur Nutzung des Onlinetools:

 

1) Zwischenspeicherung der Antworten ist möglich: Auf "Später fortfahren" klicken (Wiederaufruf über den Link in der Einladungsmail)

2) Falls nach Beantwortung der Onlineumfrage die eigenen Antworten gesichert werden sollen: 
Nach dem Abschluss (d.h. dem Abschicken der Antworten) finden Sie auf der letzten Seite  der Umfrage die Möglichkeit zum
Download Ihrer Antworten: ("Antworten ausdrucken"; siehe Muster-Screenshot zum Download).
ACHTUNG: Sobald der Browser geschlossen wird, besteht die Downloadmöglichkeit nicht mehr

 

Downloads:

Fragenkatalog (blanco)

Screenshots Onlinetool 

Fragenkatalog (Musterbeispiel)

 

 

Bei Rückfragen: archivstatistik@lwl.org

powered by webEdition CMS